Mein Jahr 2015 in Zahlen

2015

Mein etwas anderer Jahresrückblick…

  1. Ich habe 52 Blog-Artikel mit insgesamt ca. 37.270 Wörtern geschrieben. Das entspricht ca. 125 A4-Seiten.
  2. Ich war auf 19 Konzerten. Am besten gefallen haben mir U2 in London.
  3. Ich habe um 4,5% mehr Umsatz gemacht als 2014.
  4. Ich habe durchschnittlich 7:34 Stunden pro Nacht geschlafen.
  5. Ich habe um 4% besser geschlafen, wenn ich vor dem Einschlafen noch gelesen habe.
  6. Ich habe insgesamt 2 Tage und 9 Stunden meditiert.
  7. Ich bin insgesamt ca. 568 km gelaufen. Das entspricht in etwa der Strecke von WIen nach Salzburg und retour.
  8. Von jedem Euro, den ich verdient habe, habe ich 5 Cent für Lebensmittel, 28 Cent für Miete und 2 Cent für Konzerte ausgegeben.
  9. Nur 2,7% all meiner betrieblichen Ausgaben habe ich für Weiterbildung verwendet.
  10. Ich habe mit Viki 43 Business Breakfasts und 11 Date Nights gehabt.
  11. Ich habe 3 Dinge aus meiner „Bucket List“ erledigt.
  12. Ich habe insgesamt 13,7 Tage Musik auf iTunes gehört.
  13. Das am öftesten gehörte „neue“ Lied aus 2015 ist „Whitetown“ von Bruce Springsteen.
  14. Ich habe 216 Podcast-Folgen gehört mit einer Gesamtlänge von ca. 5,4 Tagen. Mein Lieblings-Podcast 2015: The Tim Ferriss Show
  15. Ich habe 55 Bücher gelesen. Bestes Buch 2015: Jim Collins – Der Weg zu den Besten.
  16. Ich habe aktuell noch 273 Bücher auf meiner „To Read“ Liste.
  17. Ich habe 8 Filme im Kino gesehen. Am besten gefallen hat mir „Spectre“.
  18. Ich war 5 mal bei meiner Frisörin.
  19. Ich habe 11 Prüfungen an der Uni abgelegt, mit einem Notendurchschnitt von 1,45.
  20. Ich habe 3.330 neue Evernote-Notizen angelegt.
  21. Davon habe ich 1.650 schon wieder gelöscht.
  22. Viki und ich haben 275 neue Rezepte in unser Rezepte-Notizbuch aufgenommen, von denen wir schon 2,6% ausprobiert haben.
  23. Ich war ich auf 3 Hochzeiten, einer Taufe und keinem Begräbnis.
  24. Ich war 37 Tage im Ausland: 14 Tage in Japan, 9 Tage in Deutschland, jeweils 4 Tage in Großbritannien und Rumänien und 3 Tage in der Slowakei.
  25. Ich habe meinen Bruder 23 mal gesehen. Das ist im Durchschnitt alle 15 Tage ein Mal.
  26. Ich habe 1.106 Handy-Fotos geschossen.
  27. Ich habe die Ziele, die ich mir für 2015 vorgenommen hatte, zu 97% erreicht.
  28. Mit diesem Wert bin ich zu 100% zufrieden.
  29. Mein-Zengarten.at hatte 4.686 Besucher aus 60 verschiedenen Ländern mit insgesamt 11.560 Page Views.
  30. Ich habe in meinem „Gratitude Journal“ 1.017 Dinge notiert, für die ich 2015 dankbar war.



Profilbild_GuenterGünter Schmatzberger

Zen-Gärtner. Ich-Konzern-Leiter.
Ich bin Gründer von Mein-Zengarten.at und mache mir Gedanken über Zen und die vielen Formen, die es im Alltag und Business annehmen kann. Mit unseren handgefertigen Miniatur-Zengärten habe ich eine wunderbare Möglichkeit gefunden, die schlichte Schönheit der Zen-Ästethik spürbar zu machen. Denn die kleinen Dinge machen das Leben großartig.
 
Mehr über Zen im Alltag und im Business gibt es auch im Mein-Zengarten-Newsletter oder auf unserer Facebook-Seite.
Share this post