Waldviertler Blaumohn

080-ws
075-ws
080-ws
081-ws
 

 5,00

Produktbeschreibung

Der Blaumohn kommt aus dem Waldviertel in Niederösterreich, wo er nach traditioneller Weise angebaut und geerntet wird.

Auf dem dunklen Untergrund, den der Blaumohn bietet, kommen kräftige Edelsteine, wie Amethysten, sehr gut zur Geltung. Er bietet sowohl zu Erlenholz als auch zu Nussholz einen reizvollen Kontrast.

Wichtig: Blaumohn ist viel grobkörniger als Quarzsand. Das bedeutet, dass sich keine so schönen Rechen-Muster ziehen lassen. Blaumohn empfiehlt sich daher besonders für jene, die ihren Zengarten vor allem zur Dekoration verwenden. Wer mit seinem Zengarten viel zengärtnern möchte, ist mit Quarzsand besser beraten.

Zusätzliche Informationen

Packungsgröße

400 g (reicht für kleine, mittlere und große Zengärten)

Art.-Nr.: S03. Kategorie: